Gourmet_Festival_2016 News

Gourmet Festival 2016


Interessant
Hilfreich
Empfehlung
Bemerkungen

Gourmet Festival 2016: In St. Moritz wird im Zeitraum vom 25. bis 29. Januar 2016 das großartige Gourmet Festival stattfinden. Zum Gourmet Festival 2016 sind neun Spitzenköche aus Japan geladen.

Gesamtnote 4.8
Besucher Bewertungen
1 Bewertungen
4.9

Gourmet Festival 2016 – Im schweizerischen St. Moritz wird im Zeitraum vom 25. bis 29. Januar 2016 das großartige Gourmet Festival stattfinden. Es steht unter dem Motto Yokoso Nippon („Willkommen in Japan“) und das bedeutet nicht weniger, als dass in diesen fünf Tagen die absolute Spitze unter den japanischen Köchen vertreten sein wird, um für einmalige lukullische Eindrücke zu sorgen.

Beim Gourmet Festival 2016 stellt sich eine perfekte Symbiose aus traditioneller japanischer Küche der Altmeister und modernen Einflüssen, die nicht selten regional inspiriert sind, ein. Dafür sorgen neun Spitzenköche – praktisch alle mit Michelin-Sternen ausgezeichnet. Nach der französischen Haute Cuisine erklärte übrigens die UNESCO auch die japanische Küche zum sog. immateriellen Weltkulturerbe.

Zu den hochrangigen Vertretern unter den japanischen Köchen zählen u.a. Hisato Nakahigashi. Er gilt als moderner Vertreter der Tsumikusa-Kochkunst, und das bedeutet für ihn und seine Gäste, dass er die Zutaten für seine anspruchsvollen Gerichte täglich in der umliegenden Natur weitestgehend selbst sammelt. Nakahigashi begründet diesen Aufwand damit, dass „erst damit das Essen eine tiefere Wahrheit bekommt.“. Zu seinen Spezialitäten zählt z.B. das Ginnan Miso, welches aus den Samen des Ginko-Tempelbaums besteht.

Aus dem benachbarten Frankreich reisen nach St. Moritz aber auch drei aufstrebende japanische Köche, wie der 35-jährige Hiroki Yoshitake, der als Gastkoch für die Küche im Sternerestaurant Sola in Paris verantwortlich zeichnet. Bei Yoshitake zählt ein eher unkonventioneller Kochstil als Aushängeschild. So kreiert er auf den Tellern kleine Kunstwerke, die von der Landschaft inspiriert sind. Der bereits mit vielen Auszeichnungen dekorierte Yoshitake beschreibt seine Philosophie des Kochens mit seiner strengen Ausrichtung an den Jahreszeiten und den damit verbundenen Lebensmitteln. Farben, Gewürze und erlesene Kräuter kombiniert der Shootingstar vortrefflich.

Ebenfalls beim Gourmet Festival 2016 in St. Moritz vertreten ist Nobuyuki Matsuhisa, der als einflussreichster Koch des Jahrzehnts gilt. Der in Beverly Hills ansässige Matsuhisa eröffnete bereits mit 24 Jahren sein erstes Restaurant in Peru. Von dort aus begann sein kulinarischer Siegeszug, der sich mittlerweile mit 39 Restaurants verteilt über fünf Kontinente erstreckt. Der heute 66-jährige Matsuhisa präsentiert den Besuchern beim Gourmet Festival 2016 seine erlesenen Kreationen in seinem eigenen, dem sog. „Nobu-Stil“. Bei Matsuhisa sind lateinamerikanische Einflüsse spür- und genießbar. Wer diese Sensationen nicht verpassen möchte, hat im Übrigen in den Wintersaisons in St. Moritz Gelegenheiten, Matsuhisas Kochkünste im Restaurant Badrutt’s Palace zu erleben.

Um am Gourmet Festival 2016 als interessierter Gast teilnehmen zu können, ist es allerdings notwendig, sich über den Kartenvorverkauf Tickets zu besorgen. Die Nachfrage nach dem Gourmet Festival 2016 in St. Moritz dürfte jedoch beträchtlich sein.

Thema: Gourmet Festival 2016


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.