Asantsauce_Original Speisen

Asantsauce Original


Rezept für Asantsauce Original

Asantsauce Original
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Asantsauce Original - Von der römischen Antike in die asiatische Küche transportiert, findet die Asantsauce heute auch wieder bei uns Verwendung zu Fleischgerichten.
Portionen Vorbereitung
250 ml 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
250 ml 30 Minuten
Asantsauce Original
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Asantsauce Original - Von der römischen Antike in die asiatische Küche transportiert, findet die Asantsauce heute auch wieder bei uns Verwendung zu Fleischgerichten.
Portionen Vorbereitung
250 ml 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
250 ml 30 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: ml
Einheiten:

Zubereitung
  1. Petersilie waschen und fein wiegen. Minze mit der Hand zerkrümeln. Pfeffer, Kümmel, Asant, Zimt, Anis fein mörsern.
  2. Petersilie hinzufügen und alles im Mörser stampfen und auch mischen.
  3. Fleischfond in einem Topf mit Honig und Essig mischen. Kräuter und Gewürze hinzugeben und verrühren. Lorbeerblatt hinzufügen.
  4. Alles zu Kochen bringen. Hitze reduzieren und für 5 Min. köcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen und zur Mahlzeit servieren.
Rezept Hinweise

In der antiken römischen Küche wurde die Asantsauce gerne zu Fleischgerichten gereicht.

Die Asantsauce mit Asafoetida wird aber im asiatischen Raum auch gerne zu Gemüsegerichten verwendet.

Andere Namen für Asant: Teufelsdreck oder Stinkasant

Asant gilt auch als Heilpflanze, sollte aber nur sehr maßvoll verwendet werden.

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Asantsauce Original

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.