Balsamicozwiebeln Speisen

Balsamicozwiebeln


Rezept für Balsamicozwiebeln

Balsamicozwiebeln
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Balsamicozwiebeln sind eine süß-saure Versuchung mit einer leichten Schärfe. Ideal als Beilage zu einem Salat oder als Bestandteil der sog. Antipasti.
Portionen
2 Portionen
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
2 Portionen
Kochzeit
20 Minuten
Balsamicozwiebeln
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Balsamicozwiebeln sind eine süß-saure Versuchung mit einer leichten Schärfe. Ideal als Beilage zu einem Salat oder als Bestandteil der sog. Antipasti.
Portionen
2 Portionen
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
2 Portionen
Kochzeit
20 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Portionen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Schalotten schälen. Schalotten, mit dem braunen Zucker, dem Balsamico-Essig und der Gemüsebrühe in einen kleine Topf geben,
  2. Zum Kochen bringen und bei starker Hitze 8-10 Min. einkochen lassen. Gelegentlich umrühren. Dann vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Thymian bestreuen.
Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Balsamicozwiebeln

Nährwertangaben
Balsamicozwiebeln
Menge pro Portion
Kalorien 240 Kalorien aus Fett 3
% Vom Tagesbedarf*
insgesamt Fett 0.3g 0%
Gesättigte Fettsäuren 0.1g 1%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0.1g
Einfach ungesättigte Fette 0.04g
Natrium 116mg 5%
Kalium 277mg 8%
Kohlenhydrate gesamt 57g 19%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 45g
Protein 2g 4%
Vitamin A 10%
Vitamin C 43%
Kalzium 7%
Eisen 12%
* Täglicher Bedarf in Prozent basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.