Brotsuppe_mit_Knoblauch Speisen

Brotsuppe mit Knoblauch


Rezept für Brotsuppe mit Knoblauch

Brotsuppe mit Knoblauch
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Brotsuppe mit Knoblauch - Die beste Verwertung von älterem Brot! Mit Hingabe, Knoblauch und etwas Kümmel gemacht und schon hat man ein günstiges, aber auch feines Suppenparadies auf Erden.
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
25 Minuten
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
25 Minuten
Brotsuppe mit Knoblauch
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Brotsuppe mit Knoblauch - Die beste Verwertung von älterem Brot! Mit Hingabe, Knoblauch und etwas Kümmel gemacht und schon hat man ein günstiges, aber auch feines Suppenparadies auf Erden.
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
25 Minuten
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
25 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Portionen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Das Brot in 1 cm große Würfel schneiden. Butter in eine große Pfanne geben und kurz erhitzen. Dann beiseite stellen.
  2. Zwiebeln in Halbringe schneiden. Knoblauch mit einer Gabel gut zerdrücken. Schmalz zur Butter geben und mit wieder auf dem Herd erwärmen. Dabei umrühren, damit die Butter nicht braun wird.
  3. Kümmel und Knoblauch dazu geben. Schnittlauch waschen und kleine Röllchen schneiden.
  4. Bouillon nach Packungsanweisung mit Majoran und Pfeffer aufkochen.
  5. Brotwürfel und die Bouillon mit der Zwiebel-/ Knoblauchmischung darüber gießen. Mit Schnittlauch servieren.
Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Brotsuppe mit Knoblauch

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.