Cacciucco Speisen

Cacciucco


Rezept für Cacciucco

Cacciucco
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Cacciucco - Ein toskanische Fischgericht, wie es bunter und spektakulärer kaum sein kann. Dieses Cacciucco-Rezept stammt von Stefan Marquard.
Portionen
4 Personen
Kochzeit
30 Minuten
Portionen
4 Personen
Kochzeit
30 Minuten
Cacciucco
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Cacciucco - Ein toskanische Fischgericht, wie es bunter und spektakulärer kaum sein kann. Dieses Cacciucco-Rezept stammt von Stefan Marquard.
Portionen
4 Personen
Kochzeit
30 Minuten
Portionen
4 Personen
Kochzeit
30 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Personen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Backofen auf 120° C vorheizen.
  2. Tintenfische putzen und in grobe Ringe schneiden. Sellerie, Zwiebel, Knoblauch und Karotte fein mixen und zusammen mit dem Olivenöl und Butter in der Kasserolle anschwitzen.
  3. Thymian, Knoblauch, Safran und fein geschnittene Chilischote dazugeben und mit anschwitzen.
  4. Mit Wermut und Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Den Muschel- und Geflügelfond wie auch die Tomaten darauf geben und bis auf ein Viertel sämig ein kochen.
  5. Fische in kleine Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Koriander würzen.
  6. Danach in die reduzierte Sauce setzen und zugedeckt für 12 Min. im Backofen ziehen lassen.
Rezept Hinweise

Zum Cacciucco passt natürlich ein Baguette, das von beiden Seiten geröstet und mit einer halbierten Knoblauchzehe abgerieben werden sollte.

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Cacciucco

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen

 


3 Kommentare für Cacciucco

  1. Thoralf

    Cacciucco kannte ich auch noch nicht. Klingt aber erstmal lecker, wenn auch die Zutatenliste etwas lang ist. Vielleicht tut es ja auch eine Fischsorte?
    Viele Grüße
    Thoralf

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.