Entenbrust_auf_Granatapfel Speisen

Entenbrust auf Granatapfel


Rezept für Entenbrust auf Granatapfel

Entenbrust auf Granatapfel
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Entenbrust auf Granatapfel - Behaupten sich festlich oder kann in kleinerer Portion als exquisite Vorspeise gereicht werden. Mit Rosmarin-Kartoffeln und Mango-Rotkohl einer der Gründe, warum es Feiertage gibt.
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
45 Minuten 10 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
45 Minuten 10 Minuten
Entenbrust auf Granatapfel
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Entenbrust auf Granatapfel - Behaupten sich festlich oder kann in kleinerer Portion als exquisite Vorspeise gereicht werden. Mit Rosmarin-Kartoffeln und Mango-Rotkohl einer der Gründe, warum es Feiertage gibt.
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
45 Minuten 10 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
45 Minuten 10 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Portionen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Die Haut der Entenbrustfilets parallel einschneiden. Die Entenbrustfilets in eine kalte, beschichtete Pfanne legen, diese dann stark erhitzen und für mind. 6 Min. mit dem austredenen Fett anbraten. Die Filets der Ente herausnehmen und in einer Auflaufform beiseite stellen.
  2. Zwiebel schälen und fein hacken. In die noch heiße Pfanne mit dem Entenfett geben und mit Zucker, Zimt, gehacknten Walnüssen und den Zesten der Orange und der Zitrone anrösten.
  3. Den Ansatz mit dem Saft von dem Granatapfel und der Zitrone ablöschen und kurz aufkochen lassen. Damit dann die Entenbrüste übergießen und für rund 15 Min. im Ofen bei 180°C garen.
  4. Die Entenbrüste entnehmen und in Alufolie eingepackt für 5 Min. ruhen lassen.
  5. Von den Entenbrustfilets Scheiben schräg herunterschneiden und auf den vorgewärmten Tellern verteilen. Mit der Granatapfel-Sauce begießen und mit den Rosmarinkartoffeln servieren.
Rezept Hinweise

Als Beilage eignet sich Mango Rotkohl oder ein frisch zubereiteter Salat.

Als halbe Portion serviert ist die Entenbrust auf Granatapfel auch ein hervorragender Zwischengang.

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Entenbrust auf Granatapfel

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.