Glühweinkuchen Rezepte

Glühweinkuchen


Rezept für Glühweinkuchen

Glühweinkuchen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Glühweinkuchen - Für die Weihnachtszeit wie gemacht. Dabei ist der Kuchen leicht zubereitet und unterstreicht die Stimmung bestens.
Portionen Vorbereitung
12 Stücke 40 Minuten
Kochzeit
60 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Stücke 40 Minuten
Kochzeit
60 Minuten
Glühweinkuchen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Glühweinkuchen - Für die Weihnachtszeit wie gemacht. Dabei ist der Kuchen leicht zubereitet und unterstreicht die Stimmung bestens.
Portionen Vorbereitung
12 Stücke 40 Minuten
Kochzeit
60 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Stücke 40 Minuten
Kochzeit
60 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Stücke
Einheiten:

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Alle Zutaten exakt abwiegen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausstreichen. Butter mit Zucker, Vanillemark und Salz cremig rühren.
  3. Eier unter die Creme rühren. Mehl mit Backpulver, Zimt und Kakao mischen und portionsweise unterheben. Orangensaft und Glühwein in Teig geben und gut verrühren.
  4. Schokoraspel unter die Teigmasse heben.
  5. Springform mit Butter einfetten und dann mit Mehl ausstreuen. Teig in die Springform füllen und glatt streichen.
  6. Form für 60 Min. in den Backofen geben. Mit dem sog. Holzstäbchentest prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Glühweinkuchen herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Springform nehmen und mit Puderzucker bestreuen.
Rezept Hinweise

Man kann auch eine Guglhupf-Form für den Glühweinkuchen verwenden.

Der Glühweinkuchen ist sowohl eine Nachspeise, wie auch ein typischer Begleiter für einen nachmittäglichen Kaffeekranz.

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Glühweinkuchen

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.