Gratinierte Feigen Speisen

Gratinierte Feigen


Rezept für Gratinierte Feigen

Gratinierte Feigen
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Gratinierte Feigen - Die süße Versuchung mit frischen Feigen.
Portionen
2 Portionen
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
2 Portionen
Kochzeit
20 Minuten
Gratinierte Feigen
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Gratinierte Feigen - Die süße Versuchung mit frischen Feigen.
Portionen
2 Portionen
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
2 Portionen
Kochzeit
20 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Portionen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Quark, Eigelb, Butter, Vanillezucker, Zucker, Speisestärke und die Orangenschale cremig rühren.
  2. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und 1 EL Zucker unterrühren. 1-2 Min. weiterrühren. Behutsam unter den Quark heben.
  3. Feigen waschen, vierteln und in einem tiefen, ofenfesten Teller oder einer kleinen Auflaufform verteilen. Quarkcreme mit einem Teelöffel über den Feigen verteilen. Auf einem kalten Blech im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft nicht verwenden) überbacken. Servieren sobald das Gratin schön gebräunt ist.
Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Gratinierte Feigen

Nährwertangaben
Gratinierte Feigen
Menge pro Portion
Kalorien 289 Kalorien aus Fett 117
% Vom Tagesbedarf*
insgesamt Fett 13g 20%
Gesättigte Fettsäuren 7g 35%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
Einfach ungesättigte Fette 4g
Cholesterin 133mg 44%
Natrium 2032mg 85%
Kalium 261mg 7%
Kohlenhydrate gesamt 36g 12%
Ballaststoffe 2g 8%
Zucker 32g
Protein 11g 22%
Vitamin A 11%
Vitamin C 11%
Kalzium 11%
Eisen 5%
* Täglicher Bedarf in Prozent basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.