Indischer_Milchreis_mit_Pistazien Speisen

Indischer Milchreis mit Pistazien


Rezept für Indischer Milchreis mit Pistazien

Indischer Milchreis mit Pistazien
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Indischer Milchreis mit Pistazien - Eine süße Versuchung mit knackigen Pistazien und würzigem Kardamom aus Westbengalen
Portionen
6 Portionen
Portionen
6 Portionen
Indischer Milchreis mit Pistazien
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Indischer Milchreis mit Pistazien - Eine süße Versuchung mit knackigen Pistazien und würzigem Kardamom aus Westbengalen
Portionen
6 Portionen
Portionen
6 Portionen

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Portionen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Rosinen wasche, trockentupfen. Milch im Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Wenn die Milch zu kochen anfängt, Reis, Rosinen und Mandeln dazugeben.
  2. Hitze reduzieren und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren 15 Min. köcheln lassen, dann bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen bis die Milch dickt
  3. Zucker, Kardamompulver unterrühren, den Topf vom Herd nehmen. Milchreis in Schälchen verteilen und mit den Pistazien garnieren.
Rezept Hinweise

Der indische Milchreis kann warm als auch kalt gegessen werden.

Man kann den Milchreis auch mit etwas Rosenwasser beträufeln.

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Indischer Milchreis mit Pistazien

Nährwertangaben
Indischer Milchreis mit Pistazien
Menge pro Portion
Kalorien 152 Kalorien aus Fett 54
% Vom Tagesbedarf*
insgesamt Fett 6g 9%
Gesättigte Fettsäuren 2g 10%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
Einfach ungesättigte Fette 2g
Cholesterin 11mg 4%
Natrium 123mg 5%
Kalium 301mg 9%
Kohlenhydrate gesamt 19g 6%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 18g
Protein 7g 14%
Vitamin A 6%
Vitamin C 0.2%
Kalzium 20%
Eisen 2%
* Täglicher Bedarf in Prozent basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.