Paprika-Brotauflauf Speisen

Paprika Brotauflauf


Rezept für Paprika-Brotauflauf

Paprika Brotauflauf
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Paprika Brotauflauf: Eine pikante Variante, die reich an Vitaminen ist. Schnell zubereitet und passend für eigentlich jede Saison.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Wartezeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Wartezeit
30 Minuten
Paprika Brotauflauf
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Paprika Brotauflauf: Eine pikante Variante, die reich an Vitaminen ist. Schnell zubereitet und passend für eigentlich jede Saison.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Wartezeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Wartezeit
30 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Personen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Paprikas achteln und entkernen. Weizenbrot in Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit der Petersilie, dem Rosmarin und den Frühlingszwiebeln mischen.
  2. Eine ofenfeste Form der Knoblauchzehe ausreiben und fetten. Knoblauch hacken, zum Brot geben und alles in die Auflaufform geben. Mischung darin gleichmäßig verteilen.
  3. Die Eier mit der Milch und der Sahne verquirlen, salzen, pfeffern. Über die Brotmischung gießen.
  4. Im heißen Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen (Umluft ist nicht empfehlenswert). Dazu passt grüner Salat
Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Paprika-Brotauflauf

Nährwertangaben
Paprika Brotauflauf
Menge pro Portion
Kalorien 795 Kalorien aus Fett 306
% Vom Tagesbedarf*
insgesamt Fett 34g 52%
Gesättigte Fettsäuren 17g 85%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4g
Einfach ungesättigte Fette 10g
Cholesterin 401mg 134%
Natrium 1292mg 54%
Kalium 629mg 18%
Kohlenhydrate gesamt 94g 31%
Ballaststoffe 5g 20%
Zucker 17g
Protein 29g 58%
Vitamin A 34%
Vitamin C 23%
Kalzium 47%
Eisen 39%
* Täglicher Bedarf in Prozent basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.