Risotto_Milanese_Original Speisen

Risotto Milanese Original


Rezept für Risotto Milanese Original

Risotto Milanese Original
Stimmen: 4
Bewertung: 3.75
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Risotto Milanese als originales und klassisches Rezept aus Italien. Einfach zubereitet und einfach nur geschmackvoll.
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
30 Minuten
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
30 Minuten
Risotto Milanese Original
Stimmen: 4
Bewertung: 3.75
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Risotto Milanese als originales und klassisches Rezept aus Italien. Einfach zubereitet und einfach nur geschmackvoll.
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
30 Minuten
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
30 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Portionen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Hühnerbrühe in einem Topf zum Kochen bringen und bereit stellen.
  2. In einem weiteren, großen Topf Olivenöl erhitzen und ungefähr die Hälfte der Butter beigeben. Zwiebeln darin glasig dünsten.
  3. Risotto-Reis einstreuen und bei kleiner Hitze unter Rühren glasig dünsten. Dann eine Tasse Brühe angießen und rühren. Immer wenn die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde, eine weitere Tasse Brühe zum Risotto-Reis geben und ständig rühren. Der Risotto-Reis sollte stets nur bedeckt sein.
  4. Den Safranreis mit 5 EL Brühe in einer Tasse extra verrühren, kurz ziehen lassen und dann zum Reis geben. Weitere 10 Min. garen, aber weitere Brühe angießen falls das notwendig sein sollte.
  5. Die restliche Butter und den Parmesan beigeben und alles nochmals gut, aber sanft verrühren.
  6. Mit Salz, Pfeffer, Weißwein und etwas Basilikum abschmecken. Kurz verrühren und 2-3 Min. ziehen lassen.
Rezept Hinweise

Für das Original Risotto Milanese gelten gewisse Gesetze. Es sollte nur bester Risotto-Reis verwendet werden (s.o.) und nur echte Safranfäden verleihen dem Rezept den unverwechselbaren Geschmack.

Grundsätzlich ist das Risotto-Milanese ein Hauptgericht, es spricht allerdings nichts dagegen, wenn man es auch als Beilage oder Zwischengang reicht.

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Risotto Milanese Original

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.