Tonkatsu_Originalrezept Speisen

Tonkatsu Originalrezept


Rezept für Tonkatsu Originalrezept

Tonkatsu Originalrezept
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Tonkatsu Originalrezept - Mit selbstgemachter Usuta sosu ist ein japanisches Gericht, das aus dem anglo-indischen Raum "importiert" wurde. Kross und köstlich, da die Filets paniert und frittiert werden.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 120 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 120 Minuten
Tonkatsu Originalrezept
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Tonkatsu Originalrezept - Mit selbstgemachter Usuta sosu ist ein japanisches Gericht, das aus dem anglo-indischen Raum "importiert" wurde. Kross und köstlich, da die Filets paniert und frittiert werden.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 120 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 120 Minuten

Zutaten
Sauce
Garnitur
Zubereitung
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Portionen
Einheiten:

Zubereitung
Saucenzubereitung
  1. Zutaten für die Sauce vermischen und für 2 Std. kühl lagern.
Garnitur
  1. Den Chinakohl wasche, trocken tupfen und vor dem Panieren des Fleischs in dünne Streifen schneiden.
Zubereitung
  1. Für die Panade Semmelbrösel, verquirltes Ei und Mehl jeweils auf separaten Tellern verteilen. Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne auf 180°C erhitzen.
  2. Fett von den Schweinfilets einschneiden. Dann die Filets plattieren (1 cm dick). Trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Jedes Filet zunächst ordentlich im Mehl wälzen und überschüssiges Mehl abschütteln. Dann durch das Ei ziehen und in den Semmelbröseln wenden, bis die Filets gut bedeckt sind.
  4. Die Tonkatsu im heißen Fett einzeln für rund 1 Min. frittieren. Im Ofen bei 80°C warm halten. Dann schräg aufschneiden.
  5. Chinakohlstreifen auf einem Teller anrichten, die Tonkatsu Filets darauf platzieren. Mit der zimmerwarmen Sauce beträufeln und servieren.
Rezept Hinweise

Zum Tonkatsu passt als Beilage Reis.

Das Rezept für die Usuta sosa als japanische Variante der Worcestershiresauce gibt es hier

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Tonkatsu Originalrezept

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.