Walisicher_Muscheleintopf Speisen

Walisischer Muscheleintopf


Rezept für Walisischer Muscheleintopf

Walisischer Muscheleintopf
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Walisischer Muscheleintopf mit feinsten Herzmuscheln. Eine sehr ungewöhnliche Kreation aus Wales mit Speck und Kartoffeln, die in Milch und Fischfond den Eintopf-Charakter sehr harmonisch entwickeln.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Walisischer Muscheleintopf
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Walisischer Muscheleintopf mit feinsten Herzmuscheln. Eine sehr ungewöhnliche Kreation aus Wales mit Speck und Kartoffeln, die in Milch und Fischfond den Eintopf-Charakter sehr harmonisch entwickeln.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten

Zutaten
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Personen
Einheiten:

Zubereitung
  1. Herzmuscheln waschen, beschädigte Muscheln aussortieren. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, dann salzen. Muscheln hinzufügen und rund 10 Min. garen. Herzmuscheln abgießen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben verwerfen. Muschelfleisch von 2/3 der Muscheln herausnehmen und beseite stellen.
  2. Bauchspeck in Streifen schneiden, Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kartoffeln mit Schale kochen, pellen und würfeln. Petersilie sehr fein hacken.
  3. Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Zwiebel und Bauchspeck hinzufügen und 5 Min. braten, bis alles glasig ist.
  4. Kartoffeln, Fischfond und Milch zufügen und alles zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und leise für 15 Min. köcheln lassen.
  5. Herzmuscheln und Muscheln mit Schale dazugeben, aber nicht mehr stark erhitzen. Mit Pfeffer und Salz würzen bzw. abschmecken. Dann in tiefen Tellern servieren und mit Petersilie garnieren.
Rezept Hinweise

Dazu passen diverse Brotsorten.

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Walisischer Muscheleintopf

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.