Zimtsterne_Original Rezepte

Zimtsterne Original


Rezept für Zimtsterne Original

Zimtsterne Original
Stimmen: 3
Bewertung: 3
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Zimtsterne Original - Hier das Originalrezept für Zimtsterne, wie sie schon von Großmutter gemacht wurden. Unerlässlich für Weihnachten...
Portionen Vorbereitung
1 Portion 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 9 Stunden
Portionen Vorbereitung
1 Portion 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 9 Stunden
Zimtsterne Original
Stimmen: 3
Bewertung: 3
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
In Einkaufsliste speichern
Erfolgreich in der Einkaufsliste gespeichert
Zimtsterne Original - Hier das Originalrezept für Zimtsterne, wie sie schon von Großmutter gemacht wurden. Unerlässlich für Weihnachten...
Portionen Vorbereitung
1 Portion 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 9 Stunden
Portionen Vorbereitung
1 Portion 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 9 Stunden

Zutaten
Teig
Guss
Portionen und Einheiten umrechnen
Portionen: Portion
Einheiten:

Zubereitung
  1. Eiweiß mit dem Handmixer zu steifem Schnee schlagen. Puderzucker langsam einrieseln lassen. Danach den Zimt einrieseln lassen.
  2. Mandeln vorsichtig unter die Masse heben. Dann den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und rund 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen. Etwas Puderzucker auf einer sauberen Arbeitsfläche verteilen und den Teig ausrollen (Stärke: 6 mm)
  4. Sollte der Teig zu klebrig sein, kann man mit etwas Mehl durchkneten. Den Teig sollte man gut ausstechen können.
  5. Zimtsterne ausstechen und auf dem Backblech verteilen.
  6. Zitronensaft mit dem Puderzucker verrühren und die Zimtsterne damit einpinseln. Zimtsterne dann mind. 8 Std. auf dem Backblech ruhen lassen, damit sie trocken werden.
  7. Dann den Backofen auf ca. 150°C vorheizen. Zimtsterne höchstens 10 Min. in den Ofen schieben.
Rezept Hinweise

Wie für praktisch alle Weihnachtsplätzchen gilt auch bei der Lagerung der Zimtsterne, dass sie am besten in Blechdosen gelagert werden sollten.

Geben Sie den Zimtsternen etwas Zeit, um sich aromatisch zu entfalten. Dafür sollten Sie mind. eine Woche kalkulieren.

Dieses Rezept teilen

Nährwertangaben für Zimtsterne Original

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Teilen

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.